Technik-Kram

Soooo…. Was haben wir denn heute schönes zum aussortieren?

  • Microsoft Sidewinder Force Feedback Wheel
  • Razer Hydra Motion Controller
  • Sony Playstation PSP mit GPS, Auto-Halterung, spielen, Netzteilen, Pandora-Akku
  • Hi-Shock DLP PRO, 3D Shutter Brille 144Hz für Beamer
  • Samsung SSG-3500CR 3D Shutter Brille für Samsung TVs
  • Asus Transformer Prime TF-201 Pad (Nvidia Tegra), mit Dock Tastatur (mit Zusatzakku), Leder Casing, Zusatz-GPS Modul, …
  • unbenutzte Notebook Tasche (kompakt bis 14″)

Oh man… Ich muss am WE mal ein paar eBay Auktionen und Marketplace einstellen. Sollte jemand direkt Interesse haben, einfach melden.

… weiter geht’s 🙂

langsames WIindows 10?

Ich habe seit ein paar Wochen das Problem, dass mein Windows 10 unfassbar langsam ist. Startmenü geht gar nicht auf. Alles was System ist wie Systemsteuerung Defender und co. gehen gefühlt auch nicht auf oder brauchen Minuten. Windows Explorer braucht Minuten, Dateien lassen sich nicht öffnen, löschen oder sonst was. Und nach einem Neustart ist alles wieder OK.

LÄSTIG!

Jedenfalls wurde ich danach gefragt, weil jemand das selbe Problem hat. Bis dahin dachte es liegt an meinem Windows und ich war schon drauf und dran das bei Gelegenheit neu zu installieren. Also habe ich gegooglet und eine Lösung gefunden.

Für alle die das selbe Problem haben:

cmd.exe als Administrator ausführen

sfc /scannow
DISM.exe /Online /Cleanup-image /Scanhealth
DISM.exe /Online /Cleanup-image /Restorehealth

Kinderzimmer

Gemäß dem neuen Motto „Let go!“ habe ich am Wochenende mit Thommy angefangen sein Zimmer aufzuräumen. Das ist voll mit Klamotten, die nicht mehr passen und Spielsachen mit denen er nicht mehr spielt.

Außerdem hatte er mein Doppelbett, statt seinem eigenen Bett im Zimmer stehen – weil ich mich nicht davon trennen konnte. Also habe ich das Doppelbett abgebaut. Und als ich da so stand im leeren Zimmer dachte ich mir: Hier muss ein Teppichboden rein!

Daher sind Thommy und ich los und haben spontan einen Teppichboden gekauft, verlegt, Randleisten angebracht und uns über die neue Gemütlichkeit gefreut. Danach haben wir dann sein Bett aufgebaut. So hat er mehr Platz zum spielen auf dem schönen, neuen, dunkelblauen Teppich.

Ausgemistet haben wir natürlich dann weniger als geplant, weil es viel Arbeit war, aber schon mal einen guten Teil 🙂

Toll!

Spoooort!

Was man, aufgrund des „New Life“ Konzeptes des Blogs nicht sehen konnte, ist, dass ich letztes Jahr wieder angefangen hatte regelmäßig Sport zu machen (min. 3 mal die Woche). Nach einigen Wochen konnte ich eine deutliche Verbesserung spüren und nach ~4 Wochen auch die ersten Ergebnisse sehen. Nach 5 Wochen habe ich mir dann die Hand gebrochen (was hier auch nicht zu sehen war).

Nach 13 Wochen Pause habe ich heute wieder angefangen. Und ich bin sowas von fertig!

Mein Magen brennt, ich zittere, mein Mund ist trocken, obwohl ich 1,5l Wasser dabei getrunken habe. Ich konnte mich kaum abtrocknen und anziehen.

Ich bin froh, dass ich die Arme auf den Schreibtisch legen kann um zu tippen. Aber ich zittere noch und kann kaum gerade stehen oder geradeaus gucken.

WOW! Ich bin fertig!

Laggs in Clash Royale

Im Oktober, zwei Tage bevor ich mir die Hand gebrochen habe, hat mich ein Kollege mit Clash Royale angefixxt. Ich mag das Spiel sehr. Es ist simpel und doch komplex und es ist sehr strategisch und taktisch.

Wesentlich für das Spiel ist aber auch ein gutes Timing. Spells müssen gerne mal predicted werden, manchmal ist ne Zehntelsekunde entscheidend.

Und da ich ja zu Hause seit Monaten Probleme mit der Leitung habe (der Rant dazu steht noch aus), habe ich ab und zu Ruckler, welche sich in der Regel im dreistelligen Millisekunden Bereich bewegen. Beim Spielen ist das sehr störend!

Allerdings geht Clash Royale auch nicht gut mit den Rucklern um 🙁 Das Spiel versucht das zu kompensieren. Das führte gestern Abend zu einem Rage-Quit von mir:

Der Gegner spielte Loon, den ich mich Minion-Horde gekontert habe. Beim zweiten Loon hat der Gegner Pfeile predicted und meine Minions instant gekillt. Also habe ich dann beim dritten Loon seinen Pfeilepredict abgewartet und meine Minionhorde danach gespielt. Diese sind aber trotzdem instant von den Pfeilen, welche bei mir schon durch waren, gekillt worden?! Das hat mich das Match gekostet 🙁 Was soll den sowas? Im Replay ist die Reihenfolge ganz anders. Da habe ich meine Minions gespielt bevor die Pfeile da waren, die Pfeile waren für mich aber der Trigger Minios zu spielen. Das Spiel hat Ursache und Wirkung vertauscht 🙁 MANNNO! ! ! !

 

…noch ne Kiste mit Kabeln?

Ich habe gerade noch mehr Kabel aussortiert. Über 50 ! Da war alles dabei. USB A, B, Micro, Mini, Firewire, Firewire Mini, HDMI, Mini-HDMI, Cinch, 3,5mm Klinke, 6,3mm, Kaltgeräte, Kleingeräte, SATA, Sat-Kabel, Antennenkabel, Coax, mehr als 10 CAT-5 und CAT-6 Kabel, TAE, RJ-11, etc… ’ne Aureon 7.1 Soundkarte war auch dabei…

Oh man! Mehr ausmisten. ^^

Braucht jemand Kabel? Ich habe alles da, ich kann alles besorgen 😀

Schrankfach ausgeräumt :)

Ach ist das schön. Ich habe gerade einfach mal in einem Schrank die Türe aufgemacht und aus einem Fach alles raus geholt. Da war viel drin… und ca. 2/3 davon habe ich weg getan. u.A. über 20 Kabel, ein neues DVD Laufwerk und ein neuer 120mm Lüfter von Corsair. Alles Kram den ich nie wieder verwenden werde. Also weg. Fühlt sich an wie Ballast los werden 🙂

Los lassen

Boah, ich habe das Bedürfnis richtig auszumisten. Nicht nur die ganzen Rants wollen aus mir heraus, ich habe auch das Gefühl mich von vielen weltlichen Dingen frei zu machen.

Mit dem Gedanken bin ich gerade ins Bad und habe meinen (Teil des) Spiegelschrank ausgemistet und ca. ein Drittel aller Produkte, Dinge und Kram weg geschmissen. Wer verwart noch ranzige Creme, hat fünf angebrochene Deos und zwei Au De Toilette die faktisch leer sind?

Oh ja! Das werde ich nun Stück für Stück tun. Ich habe auch schon angefangen Bücher weg zu geben. Eine ganze Kiste Fachbücher steht nun in der Unternehmensbibliothek. Eine halbe Kiste ist in Bücherschränken 🙂 Weitere stehen bereit. Ich habe echt viele Bücher – es sind immer noch hunderte…

Aua, es tut immer noch weh…

Und wiedermal bekam ich eine Mail welche folgendes beinhaltet (von dem CSO eine großen IT-Konzerns):

… virtuelle und physikalische Server …

Und wiedermal konnte ich nicht widerstehen zu Antworten:

ACHTUNG! *KLUGSCHEISSERMODE*

ich habe einen kleinen Hinweis zu Wording:
– Es sind physische, körperliche, anfassbare Server. Das deutsche Wort physikalisch meint naturgesetzlich, während das englische Wort physically sowohl die Übersetzung von physikalisch, also auch physisch ist. Im Falle der Server ist es aber physisch.

😉
Gruß

Ich weiss, das mag kleinlich erscheinen, aber wie oft man in der IT physikalisch hört tut weh. Das ist alles Microsoft Schuld! Im Windows 7 ist im Task Manager die Übersetzung für phyiscally Memory/Storage immer noch physikalischer Speicher. Erst mit Windows 8 und folgenden wurde die Übersetzung in die korrekte Form physischer Speicher/Datenträger geändert.

Bluray Player Philipps xyz

MAAAAAN!!!

Ich besitze einen älteren Bluray Player von Philipps. Der ist eigentlich ziemlich cool. Hat Netzwerk Zugang, kann Medien von DLNA Quellen abspielen, youtube und so kram. Und er hat ein tolles Feature, dass er Discs von der Stelle fortsetzen kann wo man aufgehört hat.

In den meisten Fällen ist das dann aber so, dass irgendwann die Disc aus dem Laufwerk soll, weil die Hülle beim Fernseher rum liegt. Was tut man also? Man drückt EJECT. Und dann beginnt der Spaß…

Alles was man will ist die Disc haben. Der Druck auf eject schaltet den Player auch ein um Strom zu haben. Das Einschalten führt aber dazu, dass der Player erst mal sein OS bootet. Während dieses Vorgangs öffnet er aber nicht das Laufwerk. Wenn das OS oben ist schaltet es per CEC auch direkt den Fernseher ein, der seinerseits die Stereoanlage mit einschaltet. Und jetzt greift die Autoplay Funktion, der die Disc sofort startet. Und weil die ja schon mal lief wird ein Search Index zwischen den Kapiteln erstellt und die letzte Marke wieder angesprungen – wo man aufgehört hat. Während dieses ganzen, minutenlangen Prozederes reagiert der Player auf KEINEN einzigen Knopf. Weder am Gerät, noch an der Fernbedienung. Das das ursprüngliche Kommando lautete: Wirf die Disc aus! bzw. Öffne Dein Laufwerk! wird darüber auch vergessen. Und während man sich ärgert dröhnt es aus der (wegen dem behinderten Media Receiver weit aufgerissenen) Stereoanlage, dass man blind wird. ARGGHH!!!!

Ach. Disc auswerfen ist übrigens nicht der einzige Moment wo dieses ganze Theater von statten geht. Ein versehentlicher Druck auf der Universalfernbedienung reicht auch aus… Und man kann es nicht unterbrechen 🙁

Soft Buttons Fuck YEAH!