Laggs in Clash Royale

Im Oktober, zwei Tage bevor ich mir die Hand gebrochen habe, hat mich ein Kollege mit Clash Royale angefixxt. Ich mag das Spiel sehr. Es ist simpel und doch komplex und es ist sehr strategisch und taktisch.

Wesentlich für das Spiel ist aber auch ein gutes Timing. Spells müssen gerne mal predicted werden, manchmal ist ne Zehntelsekunde entscheidend.

Und da ich ja zu Hause seit Monaten Probleme mit der Leitung habe (der Rant dazu steht noch aus), habe ich ab und zu Ruckler, welche sich in der Regel im dreistelligen Millisekunden Bereich bewegen. Beim Spielen ist das sehr störend!

Allerdings geht Clash Royale auch nicht gut mit den Rucklern um 🙁 Das Spiel versucht das zu kompensieren. Das führte gestern Abend zu einem Rage-Quit von mir:

Der Gegner spielte Loon, den ich mich Minion-Horde gekontert habe. Beim zweiten Loon hat der Gegner Pfeile predicted und meine Minions instant gekillt. Also habe ich dann beim dritten Loon seinen Pfeilepredict abgewartet und meine Minionhorde danach gespielt. Diese sind aber trotzdem instant von den Pfeilen, welche bei mir schon durch waren, gekillt worden?! Das hat mich das Match gekostet 🙁 Was soll den sowas? Im Replay ist die Reihenfolge ganz anders. Da habe ich meine Minions gespielt bevor die Pfeile da waren, die Pfeile waren für mich aber der Trigger Minios zu spielen. Das Spiel hat Ursache und Wirkung vertauscht 🙁 MANNNO! ! ! !