Aua, es tut immer noch weh…

Und wiedermal bekam ich eine Mail welche folgendes beinhaltet (von dem CSO eine großen IT-Konzerns):

… virtuelle und physikalische Server …

Und wiedermal konnte ich nicht widerstehen zu Antworten:

ACHTUNG! *KLUGSCHEISSERMODE*

ich habe einen kleinen Hinweis zu Wording:
– Es sind physische, körperliche, anfassbare Server. Das deutsche Wort physikalisch meint naturgesetzlich, während das englische Wort physically sowohl die Übersetzung von physikalisch, also auch physisch ist. Im Falle der Server ist es aber physisch.

😉
Gruß

Ich weiss, das mag kleinlich erscheinen, aber wie oft man in der IT physikalisch hört tut weh. Das ist alles Microsoft Schuld! Im Windows 7 ist im Task Manager die Übersetzung für phyiscally Memory/Storage immer noch physikalischer Speicher. Erst mit Windows 8 und folgenden wurde die Übersetzung in die korrekte Form physischer Speicher/Datenträger geändert.